6.12.2016 – Getreide zu Dünger

getreide

Viele Tage glimmte und qualmte die Getreideernte vor sich hin. Nun sind auch die letzten Ecken feuerfrei. Der Platz wird gebraucht und das verbrannte biologisch angebaute Getreide wird als Dünger auf den Feldern verteilt.

Ein Sommer Arbeit für Getreide, welches mal biologisch leckeres Brot werden sollte, ist so nicht ganz verloren, sondern kehrt wieder in den natürlichen Kreislauf zurück.

1 Kommentar zu "6.12.2016 – Getreide zu Dünger"

  1. ein Bravo für das Radugateam. Das ist gesunder Menschenverstand in Höchstkultur!

    Viel Kraft und Mut weiterhin!
    Grüße aus Wasserburg

    Rudi Fesl

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*