Farmfilm 2018

farmfilm

Der Hof ist mehr als ein ökologisches Projekt – auch soziales Engagement findet hier statt, wie die Eingliederung von früheren Obdachlosen und Suchtkranken. Über 40 Menschen leben mittlerweile auf dem Anwesen unter der Leitung von Jörg Duss, fast alle Russen aus den verschiedensten Regionen des Landes und die Farm, noch vor knapp zwei Jahren eine Brandruine, mausert sich zu einer kleinen modellhaften Dorfgemeinschaft. Zu Gast auf dem Hof und in unserem Beitrag ist auch der bekannte Publizist und Russlandforscher Kai Ehlers, der das Projekt immer wieder gerne auf seinen Reisen durch Russland besucht. Eine kleine Dokumentation über ein besonderes Projekt in Russland.

2 Kommentare zu "Farmfilm 2018"

  1. wie kann ich mich als person direkt vor ort einbringen???ich wuerde dort leben wolen!!!habe gute erfahrungen in sehr vielen bereichen….

  2. super gefaellt mir…suche kontakt

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*